Your Cart
Naturschutzprogramme
Unser jüngstes und außergewöhnlichstes Projekt:

Gerade sind wir dabei, ein wirklich einzigartiges Produkt zu entwickeln, das Naturliebhabern mit Abenteurerseele Zugang in Naturschutzgebiete ermöglicht, die teilweise unter strengen Besucherregeln stehen.

Die Reisen werden an die Jahreszeiten angepasst (wie z.B. der Vogelzug im Frühjahr und im Herbst). Wir bieten die Möglichkeit sich mit Wissenschaftlern und Experten zu treffen, die auf bestimmte Tierarten und biologisch-ökologische Besonderheiten der Regionen spezialisiert sind.

Diese Reiseprogramme richten sich ganz besonders an Freunde der Ursprünglichkeit. Wir legen besonderen Wert darauf, unseren Gästen einmalige und seltene Naturerfahrungen zu vermitteln. Diese Reisen sind für all diejenigen gedacht, die wissen möchten, wie es sich anfühlt, in einer von Menschen unberührten und in sich intakten, ursprünglichen Naturwelt zu sein, wo Menschen nie gelebt haben - ohne Strommasten, ohne Zivilisationslärm, ohne digitale Netze.
Damit diese sensiblen Gebiete beschützt bleiben, haben wir im Vorfeld bereits gezielte Förderungsinitiativen in den entsprechenden Regionen gestartet. So unterstützen wir z.B. die wissenschaftliche Forschung in den Naturparks mit der Bereitstellung von Fotofallen. Uns ist es auch wichtig, dass die kommende Generation an die Verantwortung für einen behutsamen Umgang mit der sie umgebenden Natur herangeführt wird. Hierfür sponsern wir Tagesausflüge in die Naturschutzgebiete für lokale Grundschulklassen. Wir engagieren uns auch für die Vermeidung von Plastikmüll und unterstützen hierzu lokale Projekte und deren Kampagnen.

Im Herbst 2021 werden unsere ersten Pilot-Programme für das internationale Publikum bereit sein. Im Frühjahr 2022 soll es dann richtig losgehen. Haben Sie noch ein wenig Geduld und freuen Sie sich mit uns auf neue Horizonte. Wir werden Sie rechtzeitig informieren!

Reisen in Naturschutzgebiete